Auf der ganzen Welt leben Kinder und Jugendliche in Armut, nicht nur in den Entwicklungsländern. Laut dem statistischen Bundesamt gilt in Deutschland etwa jedes sechste Kind als armutsgefährdet.

Materielle Bedürftigkeit geht überwiegend Hand in Hand mit schlechten Zukunftschancen. In der Konsequenz bedeutet dies geringe Aussichten auf gute Bildung, berufliche Erfüllung, Integration und Anerkennung. Darum führt Armut immer wieder zu neuer Armut. Die Udo Grüninger Stiftung hat das Ziel den Teufelskreis der Kinderarmut zu durchbrechen.

Wir helfen bedürftigen Kindern und Jugendlichen die auf Hilfe anderer angewiesen sind. Wir fördern Projekte in den Bereichen Bildung, Integration und soziale Kompetenzen. Darüber hinaus unterstützen wir Einrichtungen und Dienste anderer Träger, die sich in den Bereichen Grundversorgung, Bildung, Ausbildung und Kultur für Kinder und Jugendliche in Armut engagieren.

Auch Sie können helfen und uns unterstützen – als Aktive und als Spender.